MEHR LESEN

Erntereste effizienter nutzen

Sie bleiben übrig, wenn die Ernte schon eingefahren ist: Erntereste wie Stroh oder Blätter. Was jetzt mit diesem Material geschieht, kann großen Einfluss auf den Humusgehalt im Boden und damit a...

Biomasse Boden Bodenfruchtbarkeit Energieträger Landwirtschaft
MEHR LESEN Ausgetrockneter Bach in Demnitz in Brandenburg. © Lukas Kleine | IGB

Wo ist das Wasser während einer Dürre?

Wenn bereits kaum Niederschlag fällt – wo und wie verteilt sich das wenige Wasser und welche Möglichkeiten gibt es, den Rückhalt im Boden und in der Landschaft zu verbessern? Dörthe Tetzlaff und...

Boden Bodenfruchtbarkeit Klimafolgen Landnutzung Nachhaltigkeit
MEHR LESEN Der Langzeitversuch am ZALF aus der Vogelperspektive. © Marc Wehrhan | ZALF

Auf lange Sicht

Wer Felder bewirtschaftet, muss oft Jahre im Voraus wichtige Entscheidungen treffen. Welche Feldfrüchte werden in welcher Reihenfolge angebaut, wie der Boden bearbeitet? Wann wird gesät, wann ge...

Biomasse Bodenfruchtbarkeit Landwirtschaft Nachhaltigkeit
MEHR LESEN Oben: trockenes Silikat, unten: gewässertes Silikat. © Hendrik Schneider | ZALF

Mit Silizium gegen die Dürre

Die vergangenen Dürrejahre haben es eindrucksvoll gezeigt: Auch in Mitteleuropa kann der Niederschlag so knapp werden, dass die Ernte gefährdet ist. Landwirtinnen und Landwirte entwickeln neue B...

Boden Bodenfruchtbarkeit Klimafolgen Klimawandel Landwirtschaft Nachhaltigkeit
MEHR LESEN Prof. Katharina Helming leitet am ZALF die Arbeitsgruppe »Folgenabschätzung von Landnutzungsänderungen«, ist im Management-Board des BonaRes-­Zentrums und hält eine Professur für Nachhaltigkeitsbewertung an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde. © Hendrik Schneider | ZALF

Prof. Katharina Helming im Interview: Die Versicherung unter unseren Füßen

Je besser der Porenraum im Boden, desto besser die Wasserversorgung von Pflanzen in Dürreperioden. Doch was kann die Landwirtschaft dafür tun? Und wie können Politik aber auch wir Konsumenten di...

Biodiversität Boden Bodenfruchtbarkeit Klimawandel Landnutzung
MEHR LESEN Hier zu sehen ist eine Erbsenpflanze kurz vor der Ernte. Dieses Bild ist nur für die Verwendung auf www.quer-feld-ein.blog lizensiert und darf nicht vervielfältigt werden. © George Clerk | iStock

Interessiert mich doch die Bohne

Hülsenfrüchte, wie Lupinen, Erbsen oder Bohnen liefern hochwertiges Eiweiß für die Ernährung von Mensch und Tier. Ihr Anbau unterstützt den Humusaufbau, erhöht die biologische Vielfalt in Agrarl...

Biodiversität Bodenfruchtbarkeit Ernährung Klimawandel Umweltschutz
MEHR LESEN Biokohle für den Ackerbau

Kohle für den Acker

Aus pflanzlichem Abfall entsteht ein Substrat, das Bodenfruchtbarkeit und Ernteerträge erhöht. Biokohle wurde schon vor Jahrtausenden in Südamerika als Düngung eingesetzt. Das schwarze Pulver ve...

Boden Bodenfruchtbarkeit Landwirtschaft
MEHR LESEN

Masterplan für den Boden

Er ist Wasserfilter, Lebensraum, Ernährungsgrundlage – der Boden erfüllt viele Funktionen. Doch er ist auch empfindlich. Seine Struktur leidet unter tonnenschweren Maschinen. Der Anbau von varia...

Agrartechnik Boden Bodenfruchtbarkeit Landwirtschaft Landwirtschaft 4.0
MEHR LESEN

Bodenprobe

Ein Blick auf den Boden unter unseren Füßen – in zehn spannenden Infografiken.

Boden Bodenfruchtbarkeit Ernährungssicherheit Landnutzung Landwirtschaft

Newsletter abonnieren

Zwei- bis viermal jährlich informieren wir über Fakten, News und Ideen rund um die Landwirtschaft der Zukunft.